Keine Artikel in dieser Ansicht.

3 gute Gründe, um mit dem Sterntaler einzukaufen

  • 3 % Ihrer eingetauschten Sterntaler kommen einem konkreten Förderprojekt Ihrer Wahl zu Gute. Ihre Sterntaler behalten trotzdem 100 % Kaufkraft.

  • Sie geben beim Bezahlen mit Sterntalern den Auftrag an den Nächsten weiter, ebenfalls regional einzukaufen. Auf diese Weise kann ein stabiles Netz zwischen Anbietern und Verbrauchern entstehen.

  • Der Sterntaler verbleibt in unserer Region und wandert nicht - wie es beim Euro leider meist der Fall ist - ab in die Zentren.

So funktioniert es

Der Verein STAR e. V wurde aufgelöst. Bitte informieren Sie sich vorübergehend direkt bei den Vorständen der RegioSTAR e.G. über die notwendigen Formalitäten.

 

2 % Umlaufsicherung für höhere Umlaufgeschwindigkeit

Der Sterntaler ist reines Tauschmittel: Er soll oft und schnell in der Region zirkulieren. Um diese Tauschmittel-Funktion zu unterstützen, muss der Gutschein zu jedem beginnenden Halbjahr mit einer Klebemarke aktiviert werden. Die Marke hat einen Wert von 2 % des aufgedruckten Sterntaler-Wertes und kann in den Ausgabestellen bezogen werden. Die Folge: Sterntaler zirkulieren 5 bis 7 Mal, bevor sie eingetauscht werden (bei einer Diplomarbeit des Jahres 2007 wurde sogar ein Wert von ca. 15-17 Mal ermittelt). Dies ist ein wesentlicher Vorteil gegenüber herkömmlichen Einkaufsgutscheinen.

An den Ausgabestellen empfangene Gutscheine sind immer mindestens 4 Wochen aktiv. Dadurch haben Sie immer genug Zeit, die Sterntaler auszugeben.